fotolia
Seminar

Unternehmensverteidigung im Strafverfahren

Wie schafft man es, die negativen Folgen staatlicher Strafverfolgung von Unternehmen abzuwenden oder zu minimieren? Das Seminar "Unternehmensverteidigung" ist fachübergreifend ausgerichtet und zeigt, wie eine Unternehmen in solch einer Krise reagieren muss und welche Handlungsmöglichkeiten es hat.

Praxisorientiert werden Ihnen sowohl Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, wie Sie bei Ermittlungen sinnvoll mit der Staatsanwaltschaft zusammenarbeiten können als auch, welche verfahrensrechtlichen Besonderheiten und Instrumentarien es gibt, und wie man diese nutzt.

  • Risikosituation des Unternehmens im Strafverfahren
  • Zentrale Aussagen zum Wirtschaftsstrafverfahren heute
  • Standards in der Unternehmensverteidigung
  • Überblick: Die unternehmenseigene Untersuchung bei Straftatverdacht
  • Fallstudie zu den verschiedenen Standards der Unternehmensverteidigung

Nächster Termin: 13. bis 14.06.2019

Dauer: 2 Tage

  • Donnerstag, 13. Juni 2019 von 10:00 bis 19:00 Uhr
  • Freitag, 14. Juni 2019 von 09:00 bis 18:00 Uhr

Teilnahme-Gebühr: 980,- € (zzgl. gesetzl. USt.)

Alternativ-Termin: 14. bis 15.11.2019

Dauer: 2 Tage

  • Donnerstag, 14. November 2019 von 10:00 bis 19:00 Uhr
  • Freitag, 15. November 2019 von 09:00 bis 18:00 Uhr

Teilnahme-Gebühr: 980 € (zzgl. gesetzl. USt.)

Ihr Referent am nächsten Termin

Dr. Ingo Minoggio 2013
Ingo Minoggio war beste Lehrkraft beim Master Kriminalistik im Jahrgang 2013

Minoggio

Fachanwalt für Strafrecht und Steuerrecht; berät und vertritt bundesweit als Strafverteidiger sowie bei Unternehmensstreitigkeiten, Compliance, unternehmenseigenen Untersuchungen, Risk-Management-Aufgaben und Schadensersatzforderungen nach Straftaten; Autor zahlreicher rechtswissenschaftlicher Veröffentlichungen zum Wirtschaftsstrafrecht. www.minoggio.de.


Empfohlener Bestandteil dieser Zertifikatslehrgänge:

Certified Investigation Expert - CIE Wirtschaftskriminalität

Brian Jackson - Fotolia

Kontakt

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte unseren Anmeldebogen.

Bei Fragen kommen Sie gern auf uns zu:
Tel: +49(0) 30 - 275817480
oder seminare(at)school-grc.de

Dazu passend:

Staatsanwaltschaftliche Ermittlungen

Unternehmenseigene Ermittlungen

Unternehmenseigene Ermittlungen - eine Fallsimulation

Auch interessant:

Asset tracing - asset recovery

Bilanzierung nach BilMoG, Steuerrecht und IFRS

Bilanzmanipulationen und Gegenmaßnahmen

Tatort Gesundheitsmarkt

Weitere Informationen