fotolia
Seminar

Operative Fallanalyse - OFA

  • Begriffsbestimmung Fallanalyse
  • Darstellung unterschiedlicher fallanalytischer Arbeitsweisen und deren Produkte anhand von Fallbeispielen
  • Einbindung der Datenbank ViCLAS (Analysesystem zur Verknüpfung von Gewaltstraftaten) bei der Analyse von Serienstraftaten
  • Tathergangsanalyse bei Tötungs- und Sexualdelikten sowie Brandstiftungen
  • Die fallanalytische Bewertung von Spuren
  • Übungsfall zum Training der kriminalistischen Problemlösekompetenz

Nächster Termin: 28. bis 29.04.2022

Dauer: 2 Tage

  • Donnerstag, 28. April 2022 von 09:00 bis 18:00 Uhr
  • Freitag, 29. April 2022 von 09:00 bis 18:00 Uhr

Teilnahme-Gebühr: 1.160,- € (zzgl. gesetzl. USt.)

Ihr Referent am nächsten Termin

Alfred Waschkowski

Waschkowski

Kriminalhauptkommissar; Leiter der Operativen Fallanalyse (OFA) im Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern (Schwerpunkte liegen u.a. in der Erstellung von Täterprofilen sowie Ermittlungs- und Vernehmungsstrategien und in der Analyse von Täterschreiben bei Erpressung und Bedrohungslagen).


Das Seminar ist fester Bestandteil dieser Zertifikatslehrgänge:

DAS Kriminalistik

DAS Spezielle Kriminalistik


Kontakt

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte unseren Anmeldebogen.

Bei Fragen kommen Sie gern auf uns zu:
Tel: +49(0) 30 - 275817480
oder seminare(at)school-grc.de

Newsletter-Anmeldung

Sie möchten über aktuelle Termine, Rabattaktionen und Events informiert werden? Melden Sie sich jetzt an und sagen Sie uns, welches Thema Sie interessiert. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.