fotolia
Seminar

Informationssicherheit und IT-Forensik

Informationssicherheit in Unternehmen und anderen Organisationen

  • Risiko Cybersicherheit
  • Gefährdungen und Maßnahmen
  • Informationssicherheitsmanagement
  • Incident Response

Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der IT-Forensik

  • IT-Forensik: Hintergrund, Einsatzgebiete, Beteiligte
  • Untersuchungsgegenstände und digitale Beweismittel
  • Anti-Forensik
  • Live Response Analysen
  • Post Mortem Analysen

Nächster Termin: Freitag, 28. Juni 2019

Dauer: 1 Tag

  • Freitag, 28. Juni 2019 von 09:00 bis 18:00 Uhr

Teilnahme-Gebühr: 580,- € (zzgl. gesetzl. USt.)

Alternativ-Termin: Samstag, 28. März 2020

Dauer: 1 Tag

  • Samstag, 28. März 2020 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Teilnahme-Gebühr: 580 € (zzgl. gesetzl. USt.)

Ihr Referent am nächsten Termin

Hans Höfken

Höfken

Dipl.-Ing. der Elektrotechnik, zertifizierter Computer Hacking Forensik Investigator; Leiter der Rechenzentrale und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik an der FH Aachen; Direktor des Institute for IT Security of Industrial Control Systems.


Empfohlener Bestandteil dieser Zertifikatslehrgänge:

Certified Investigation Expert - CIE Kriminalistik

Certified Investigation Expert - CIE Wirtschaftskriminalität

Rawpixel Ltd.

Kontakt

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte unseren Anmeldebogen.

Bei Fragen kommen Sie gern auf uns zu:
Tel: +49(0) 30 - 275817480
oder seminare(at)school-grc.de

Dazu passend:

Internetermittlungen

Internetkriminalität

Auch interessant:

Betrugserkennung in Datenbeständen

Einführung in Data Science zur Betrugsaufdeckung

IT-Forensik für Kriminalisten

Weitere Informationen

Newsletter-Anmeldung

Sie möchten über aktuelle Termine, Rabattaktionen und Events informiert werden? Melden Sie sich jetzt an und sagen Sie uns, welche Weiterbildung Sie interessiert. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.